Pressemitteilungen 2019

Ansprechpartner:

Eva Reinhold-Postina,

Telefon: 06257 868800,

Mail: Reinhold-Postina@t-online.de

PRESSEINFORMATION, 23. August 2019

Soroptimist Club Seeheim-Jugenheim spendet 2.500 Euro für Senegalhilfe

 

SEEHEIM-JUGENHEIM. Mit mehr als 10.000 Euro hat der Club Soroptimist International Seeheim-Jugenheim (SI) seit 2016 den „Verein Hilfe für den Senegal“ unterstützt. Am Freitag (23.) überreichten Clubpräsidentin Gisela Tränkner-Jacobi zusammen mit Jutta Koop und Christine Reckmann, Vorsitzende und stellvertretende Vorsitzende des Fördervereins Soroptimist International Seeheim-Jugenheim, einen Scheck in Höhe von 2.500 Euro an Sieglinde Bordon vom „Verein Hilfe für den Senegal“. Mit den Spenden unterstützt SI die erste und bislang einzige integrierte Kindertagesstätte in Dakar sowie das Projekt „Permakultur“ im Süden des Senegal. „Beide Projekte des Vereins sind außergewöhnlich erfolgreich und wir erhalten auch viele Spenden, z. B. von Jubilaren an unseren Förderverein“, freut sich Jutta Koop.

 

Soroptimist International (SI) ist die größte internationale Service-Organisation berufstätiger Frauen und engagiert sich im lokalen, nationalen und internationalen Umfeld für die Menschenrechte, Bildung für Mädchen und Frauen, Frieden, internationale Verständigung und verantwortliches Handeln und auf allen Ebenen der Gesellschaft. Die Organisation hat weltweit 74.000 Mitglieder in 132 Ländern, bei SI Deutschland engagieren sich aktuell gut 6.500 Mitglieder in über 200 Clubs. Der Club Seeheim-Jugenheim wurde 2011 gegründet und hat inzwischen 33 Mitglieder.

 

Weitere Fragen zum Projekt sowie zum Fördervereins Soroptimist International Seeheim-Jugenheim e.V. bitte an Jutta Koop, Telefon 0176 631 84 595.

 

PRESSEINFORMATION "SI Intern" Nr. 177, 17. August 2019

SI Seeheim-Jugenheim verkauft Vintage-Schnäppchen beim Flohmarkt

 

Schicke Handtaschen, elegante Halstücher und Vintage-Schmuck verkauften die Mitglieder des SI-Clubs Seeheim-Jugenheim am Samstag, dem 17. August, beim Flohmarkt der Kulturmetzgerei im alten Ortskern in Seeheim. Rund 600 Euro kamen dabei zusammen. Mehr wäre sicher drin gewesen, hätte nicht Regen Handel und Feilschen erschwert. Der Erlös fließt in die Frauen- und Bildungsprojekte des Clubs. Neben den Einnahmen war den Clubmitgliedern vor allem der Kontakt zu den Bürgern vor Ort wichtig. Dank der Teilnahme an vielen Märkten mit unterschiedlichen Angeboten ist der Club Seeheim-Jugenheim acht Jahre nach seiner Charter fest in der Region etabliert. Die nächsten Termine sind der Martinsmarkt Mitte November und der „Advent in der Scheune“ am ersten Adventswochenende.

 

PRESSEINFORMATION "SI Intern" Nr. 177, 17. August 2019

Ehrung Anke Höfle

 

„Es ist besser Licht anzuzünden als tatenlos über Dunkelheit zu klagen“ – getreu diesem Motto setzt sie sich Gründungsmitglied und Past-Präsidentin Anke Höfle seit Jahren ein für Gerechtigkeit und Teilhabe in ihrer Gemeinde, Frauenförderung und die Gleichberechtigung in der Familienarbeit. Für ihr ehrenamtliches Engagement wurde die verheiratete Betriebswirtin und Mutter zweier erwachsener Kinder nun mit der Bürgerehrung der Gemeinde Seeheim-Jugenheim ausgezeichnet. Anke Höfle ist unter anderem Mitinitiatorin des kommunalen Präventionsrats. Beruflich kümmert sie sich um die Qualifizierung von Frauen und deren Wiedereingliederung nach der Familienpause – ein wichtiger Schritt gegen die Altersarmut! Als Ideengeberin und Moderatorin hat sie viele Initiativen entwickelt und Projekte angeschoben.

PRESSEINFORMATION "SI Intern" Nr. 177, 17. August 2019

EU-Wahl: SI Seeheim-Jugenheim wirbt um Frauenstimmen

 

„Natürlich gehen wir wählen, das ist doch selbstverständlich!“ Nicht alle, aber doch viele Frauen, die die Mitglieder von SI Seeheim-Jugenheim bei der europaweiten SIE-Wahlkampagne am 25. Mai ansprachen, bekannten sich zu Europa und wollten ihr Wahlrecht am darauffolgenden Tag ausüben. Ob unser Einsatz auf dem Seeheimer Marktplatz – mit europa-gelben, von der Tochter einer Clubschwester gestifteten Macarons – schließlich etwas mit den erfreulichen 70 Prozent Wahlbeteiligung in der Kommune zu tun hatten, wissen wir nicht. Ganz sicher aber hat die Aktion Soroptimist vor Ort ein Stick weiter bekannt gemacht. Besonders beeindruckt hat dabei viele der Angesprochenen die Tatsache, dass es sich nicht um eine Einzelveranstaltung handelte, sondern um einen europaweiten SIE-Aktionstag. Von solchen aufsehenerregenden Events über die Grenzen hinaus könnten wir ein paar mehr gebrauchen! Sie tun SI und damit uns allen gut

 

PRESSEINFORMATION, 25.April 2019

Soroptimist Club Seeheim-Jugenheim wirbt bei Frauen für Europawahl

 

SEEHEIM-JUGENHEIM. Hundert Jahre Frauenwahlrecht – und noch immer sind Frauen sowohl in den nationalen als auch im Europa-Parlament unterrepräsentiert. Damit sich das ändert, rufen die Mitglieder von Soroptimist International in den kommenden Wochen in allen EU-Mitgliedsstaaten Frauen zur Teilnahme an der Europa-Wahl am 26. Mai auf. Auch der Soroptimist-Club Seeheim-Jugenheim beteiligt sich an der europaweiten SI-Aktion mit einem Info-Stand auf dem Seeheimer Wochenmarkt jetzt am
Samstag, dem 27. April, von 9,30 Uhr bis 12 Uhr.

Soroptimist International ist die weltweit größte internationale Organisation berufstätiger Frauen. Soroptimistinnen sind aktiv in Fragen der rechtlichen, sozialen und beruflichen Sicherung der Frau und bringen ihre Stellungnahme in die öffentliche Diskussion ein. Soroptimist International ist als Nichtregierungsorganisation (NGO) in zahlreichen Organisationen der Vereinten Nationen vertreten (WHO, UNHCR, ECOSOC, UNIDO, ILO, UNEP, UNESCO, UNICEF), zum Teil mit antragsberechtigtem Status. Die Europäische Föderation von Soroptimist International ist als NGO im Europarat vertreten. Als Serviceorganisation leistet Soroptimist International bei zahlreichen Hilfsprojekten auf internationaler, nationaler und lokaler Ebene ideelle, finanzielle und persönliche Hilfe. Soroptimist ist parteipolitisch neutral.

Weitere Informationen unter https://www.si-seeheim-jugenheim.de/

Seeheimer Schloss
Seeheimer Schloss