Herzlich Willkommen!

Wer ist Soroptimist International: 

SI ist die weltweit größte Service-Organisation berufstätiger Frauen.

Wer wir sind:

Der Club Soroptimist International Seeheim-Jugenheim (SISJ) ist der 197. Club in Deutschland und wurde am 4. Juni 2011 gechartert. Die Mitglieder des Clubs SI Seeheim-Jugenheim treffen sich seit Herbst 2008 regelmäßig am ersten Mittwoch des Monats im Clublokal „Darmstädter Hof“ in Seeheim-Jugenheim.

Was wir tun:

Soroptimist International ist ein parteipolitisch neutraler Service-Club, der sich im Zusammenhang mit seinem gesellschaftspolitischen Auftrag auf internationaler, nationaler und lokaler Ebene für Hilfsprojekte einsetzt. Der Club Seeheim-Jugenheim bearbeitet mehrere Projekte in unterschiedlichen Arbeitskreisen. Unsere Projekte finden Sie hier. 

Delegiertenversammlung am 15. - 17.4.2016

Liebe Delegierten - Wir freuen uns, dass Ihr bei uns zu Gast wart!

Alle Fotos von Elke Hormes, Eva Reinhold-Postina und Jutta Koop.

Dankeschön:

"Himmelgebimmel, ein Harfengewimmel" - am 6. März 2016

Unser Harfengewimmel war ein voller Erfolg!

Präsentiert von der Darmstädter Harfenklasse von Ute Steffan zusammen mit der Sopranistin Johanna Faller (Akademie für Tokunst, Darmstadt).

 

Herzlichen Dank an die Darmstädter Harfenklasse und Frau Steffan und natürlich...

an alle Besucherinnen und Besucher!

Wohnungen gesucht! SI unterstützt jugendliche Flüchtlinge!  

Für die von unserem SI-Club betreuten jugendlichen Flüchtlinge im Jugendhaus Malchen suchen wir Unterstützung. Da alle Jugendliche mit 18 Jahren ausziehen müssen, brauchen sie eine Bleibe. Bei der Suche nach schönen, bezahlbaren Wohnungen unterstützen wir die jungen Menschen. Bitte helfen Sie uns dabei!

Aktuell suchen wir dringend:

2 kleine Wohnungen in Alsbach, Bickenbach oder Seeheim-Jugenheim sowie

1 kleine Wohnung in Bensheim. Die Kosten sollten bis rund 400 Euro kalt liegen.

Außerdem freuen wir uns über:

Staubsauger, Wasserkocher, Mikrowelle und Laptop, die ebenfalls benötigt werden.

Wir holen alles ab! Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf über:

soroptimist.seeheim-jugenheim@gmx.de

Darauf sind wir stolz! Soroptimist International Deutschland finanziert Schule für syrische Flüchtlingskinder in der Türkei    

Foto: Walburga Greiner, Deutsche Welthungerhilfe
Foto: Walburga Greiner, Deutsche Welthungerhilfe

Alles auf einen Blick zum Projekt „Schule für syrische Flüchtlingskinder in Mardin“ finden die deutschen SI-Clubs nun auf der Facebook-Seite „Soroptimistinnen für Schule in Mardin“.

Unter der URL https://www.facebook.com/SIFluechtlingsschuleMardin können Interessierte nun in chronologischer Reihenfolge nachlesen, wie sich das erfolgreiche Kooperationsprojekt der SID-Clubs mit der Welthungerhilfe (WHH) seit Anfang 2015 entwickelt hat. Und was noch viel wichtiger ist:  Weil das Projekt vom Engagement der Clubs lebt, können die Clubs sich auch an der Seite beteiligen. Sie können selbst Berichte und Fotos von ihren Benefizveranstaltungen für dieses Projekt auf der Facebook-Seite einstellen. Einzige Voraussetzung: sie brauchen Facebook-Account. Und sie müssen natürlich die Rechte an den veröffentlichten Fotos haben.


Nepal - Deepa und die Macht der Bilder

Die letzten Woche haben selbst eingefleischte Gegner für Facebook begeistert: Wie sonst hätten wir erfahren sollen, was sich in Nepal tut? Gewiss, die Katastrophenbilder gingen um die Welt, aber die vielen Bilder von der Hilfe, die nun langsam im Land die Menschen erreicht, die kamen über Facebook. Gepostet hat sie unter anderem Deepa Khakurel, Elektroingenieurin und Mitglied unseres Friendshiplinks SI Kathmandu. Schon kurz nach dem Beben hatten wir über Facebook Kontakt und erfuhren schnell: Allen Sorores und ihren Familien geht es gut...

weiter...

Verleihung des Soroptimist Deutschland Preises 2015

Soroptimist Deutschland Preis 2015 geht an Renate Matthei und Mustafa Karakas
SI würdigt mit 20.000 Euro die Verbesserung der Stellung der Frau in der Gesellschaft.

weiter...


Film von der Verleihung des Sorptimist Deutschland Preises 2015...

Soroptimist International Deutschland verurteilt Entführung der Mädchen in Nigeria

Die Entführung der Mädchen in Nigeria und die Sorge um deren Schicksal bewegt auch die Frauen von Soroptimist International Deutschland zutiefst. „Die Entführung zeigt, dass die Ziele von Soroptimist International aktueller sind denn je“, sagt die Präsidentin von SI Deutschland, Magdalena Erkens. weiter...