Herzlich Willkommen!

Wer ist Soroptimist International: 

SI ist die weltweit größte Service-Organisation berufstätiger Frauen.

Wer wir sind:

Der Club Soroptimist International Seeheim-Jugenheim (SISJ) ist der 197. Club in Deutschland und wurde am 4. Juni 2011 gechartert. Die Mitglieder des Clubs SI Seeheim-Jugenheim treffen sich seit Herbst 2008 regelmäßig am ersten Mittwoch des Monats im Clublokal „Darmstädter Hof“ in Seeheim-Jugenheim.

Was wir tun:

Soroptimist International ist ein parteipolitisch neutraler Service-Club, der sich im Zusammenhang mit seinem gesellschaftspolitischen Auftrag auf internationaler, nationaler und lokaler Ebene für Hilfsprojekte einsetzt. Der Club Seeheim-Jugenheim bearbeitet mehrere Projekte in unterschiedlichen Arbeitskreisen. Unsere Projekte finden Sie hier. 

Wer wir sind - und was wir tun! Unser Club-Flyer
Club-Flyer Soroptimist International SJ
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB

Dr. Renate Tewaag: Neue SID-Präsidentin stellt Motto #befuturized vor

Dr. Renate Tewaag, Fachärztin für Radiologie und Gesundheitsökonomin ist seit Anfang Oktober 2019 neue Präsidentin von Soroptimist International Deutschland (SID). Sie hat das Amt von Gabriele Zorn übernommen. Renate Tewaag ist Mitglied im SI Club Haan. Die Zukunft von SID sieht sie digital. Ihre Amtszeit hat sie unter das Motto „#befuturized“ gestellt. „Die Digitalisierung hat unser aller Leben bereits tiefgreifend verändert und wird das auch in Zukunft tun.

Diese Herausforderung können wir nur gemeinschaftlich meistern –und daher unsere Kompetenzen mit denen der jungen Frauen und Mädchen zusammenbringen“, betont Renate Tewaag. Nahbarkeit, ein offener Dialog und Kooperationsbereitschaft seien wichtige Aspekte, um SID für die Zukunft aufzustellen. Sie verstehe sich als „Vermittlerin zwischen den Generationen“. Ein weiterer Schwerpunkt bleibt der Einsatz für die Gleichstellung der Frau. Die Voraussetzungen für die Gleichberechtigung sieht die neue SID-Präsidentin gegeben: „Frauen haben grundsätzlich breitgefächerte Chancen und Möglichkeiten, sich auf allen Ebenen der Gesellschaft einzubringen. Nun gehe es darum, diese Optionen wahrzunehmen. „Manche Frauen scheuen immer noch die Verantwortung, den Einsatz und die Auseinandersetzungen im beruflichen Umfeld. Wenn wir selbstbewusster auftreten und uns besser vernetzen, können wir alles erreichen.“

Neues aus Sri Lanka

Childrens Corner Orphanage in Ambalangoda hat sein 15jähriges Bestehen im März gefeiert. Insgesamt leben 18 Mädchen zurzeit im dortigen Kinderheim, 2 Mädchen werden im nächsten Jahr, 1 weiteres Mädchen in 2021 ihr Abitur ablegen.


Das 2. Jubiläum wurde in Seth Sevana, Negombo im Career Development Center gefeiert, es bestand 10 Jahre.  Ein Grund zum Feiern war die Fertigstellung des Kü-chenhauses auf der Anlage. Die Erweiterung der Küche war notwendig geworden, weil immer mehr Mädchen nach Abschluß der Schule an dem in diesem Heim angebotenen Berufsfindungs- bzw. Berufsvorbereitungsjahr teilnehmen möchten. CHANCE e.V. hat die Finanzierung des Küchenhauses übernommen, so dass wir anläßlich der Feierlichkeiten zum 10jährigen Bestehen auch das Küchenhaus einweihen konnten. Mittlerweile nehmen mehr als 70 Mädchen an den Kursen für 1 Jahr teil, wobei nur ca. 30 Mädchen im Heim versorgt werden, die anderen wohnen noch zuhause.


In unserem 3. Projekt im Mount Madonna Girls Home in Wahakotte leben zwischen 30 und 40 Mädchen regelmäßig. Die Schwestern des Good Shepard Ordens kümmern sich um die Mädchen, die oft aus sehr armen oder zerrütteten Familien stammen. Auch hier konnten wir einigen Mädchen zum Abitur und danach zum Studium verhelfen, so dass sie ihren Lebensunterhalt zukünftig selbst verdienen können. 2019 haben wir neue Tische und Stühle gekauft, damit jedes Mädchen am Nachmittag zur Aufgabenerledigung einen eigenen Tisch und Stuhl hat. Des weiteren mußten die Matratzen auf den Betten erneuert werden, auch die neuen Matratzen haben wir finanziert.

Neues aus der Mongolei

Unser Motto hier: Weil schon so viel Arbeit im Filzen steckt, sollte jeder sein Bestes geben, um die schönsten Ergebnisse zu bekommen. Und das Allerschönste: Jeder Filz ist eine Botschaft aus der Mongolei. Und die Mongolei wird dadurch als Filzland wieder bekannt werden...

Mehr unter: Traditionelles Filzhandwerk in der Mongolei...

Seeheimer Schloss
Seeheimer Schloss