Herzlich Willkommen!

Wer ist Soroptimist International: 

SI ist die weltweit größte Service-Organisation berufstätiger Frauen.

Wer wir sind:

Der Club Soroptimist International Seeheim-Jugenheim (SISJ) ist der 197. Club in Deutschland und wurde am 4. Juni 2011 gechartert. Die Mitglieder des Clubs SI Seeheim-Jugenheim treffen sich seit Herbst 2008 regelmäßig am ersten Mittwoch des Monats im Clublokal „Darmstädter Hof“ in Seeheim-Jugenheim.

Was wir tun:

Soroptimist International ist ein parteipolitisch neutraler Service-Club, der sich im Zusammenhang mit seinem gesellschaftspolitischen Auftrag auf internationaler, nationaler und lokaler Ebene für Hilfsprojekte einsetzt. Der Club Seeheim-Jugenheim bearbeitet mehrere Projekte in unterschiedlichen Arbeitskreisen. Unsere Projekte finden Sie hier. 

Rückblick - Advent in der Scheune in Seeheim

Stolpersteine putzen in der Gemeinde

Immer ein paar Tage vor dem 9. November, der Wiederkehr der Pogromnacht 1938, polieren unsere Clubschwestern die Stolpersteine in der Gemeinde. Die kleinen Namenstafeln, die an die in der Nazizeit verfolgten und ermordeten jüdischen Bürger und Bürgerinnen erinnern, bestehen aus Messing. Im Laufe des Jahres stumpfen sie ab und werden unleserlich.

Ämterübergabe: Gisela Tränkner-Jakobi übernimmt Präsidentschaft von Ines Tolle-Ersü

Ämterwechsel beim Club Soroptimist International Seeheim-Jugenheim: Im Oktober hat Gisela-Tränkner-Jakobi (links im Bild) das Amt der Club-Präsidentin von ihrer Vorgängerin Ines Tolle-Ersü (Mitte) übernommen. Rechts Programmdirektorin Sibylle van de Ree. Gisela Tränkner-Jakobi übernimmt die Amtsgeschäfte für die kommenden zwei Jahre. Und es gibt viel zu tun:

Den Auftakt der SI-Events im Herbst bildet die Benefizveranstaltung "Spaces in between", eine Multimediareportage von Jana und Jens Steingässer am 7. 11. um 19 Uhr im Foyer der Internationalen Schule am Schuldorf Bergstraße.

Bereits am darauffolgenden Wochenende verkauft der Club SI Seeheim-Jugenheim an seinen Stand auf dem Seeheimer Martinsmarkt selbstgebackene Plätzchen und herbstliche Türkränze. Dazu gibt es Punsch für Erwachsene und Kinder.

Auch beim "Advent in der Scheune" ist SI wieder mit einem eigenen Stand vertreten. Schon jetzt bereiten die Clubschwestern die beliebte Tombola vor. Verkauft werden außerdem Adventskränze und selbstgebackene Waffeln.

 

Foto: Susanne Simon
Foto: Susanne Simon

Neues vom Senegal

Wie die integrative KITA in Dakar das Leben von Rosa veränderte......

Rosas Glück - Story Lucky Rosa - Le bonheur de Rosa
Rosas Glück - Story Lucky Rosa - Le bonh
Adobe Acrobat Dokument 262.4 KB
Khadi Diatou - Kindergarten und Krippe
Kindergarten und Krippe - Khadi Diatou
Adobe Acrobat Dokument 646.3 KB

Mehr zu unseren Projekten im Senegal unter.....

Neues aus der Mongolei

Unser Motto hier: Weil schon so viel Arbeit im Filzen steckt, sollte jeder sein Bestes geben, um die schönsten Ergebnisse zu bekommen. Und das Allerschönste: Jeder Filz ist eine Botschaft aus der Mongolei. Und die Mongolei wird dadurch als Filzland wieder bekannt werden...

Mehr unter: Traditionelles Filzhandwerk in der Mongolei...

SI-Weltpräsidentin Mariet Verhoef-Cohen hat zum Tag der Menschenrechte am 10. Dezember 2017 den neuen President's Appel 2017-2019 veröffentlicht unter dem Motto: "Women, Water and Leadership". Mit dem President's Appeal unterstützen wir Soroptimistinnen Bildungsprojekte für Frauen und Mädchen auf dem Gebiet Wasser und Wasserwirtschaft.

Wasser ist Leben und vor allem Frauen leiden unter Wassermangel. 663 Millionen Menschen haben weltweit keinen Zugang zu Trinkwasser, die sanitären Verhältnisse sind oft katastrophal. Frauen und Mädchen sind besonders betroffen: Statt in die Schule zu gehen, müssen Mädchen Wasser schleppen. Deshalb sollten Frauen und Mädchen auch beim Wassermanagement in Zukunft eine zentrale Rolle spielen. Da auch von der einen Million Jobs weltweit, die mit Wasser in Verbindung stehen, nur 17 Prozent von Frauen besetzt sind, ist auch auf diesem Sektor viel zu tun. Der President’s Appeal will in mindestens fünf Projekte die genannten Zielen umsetzen. 350.000 Pfund werden dazu gesammelt. 500 Frauen sollen durch Wasserprojekte unabhängig leben können, weitere 100 Frauen sollen ausgebildet werden, um beruflich im Bereich Wasser Verantwortung zu übernehmen.

 

SI Seeheim-Jugenheim beteiligt sich auch an diesem President’s Appeal. SISJ spendet seit seiner Charter an alle President‘s Appeals. Bisher waren dies:

„Educate to Lead: Nepal“ 2015-2017 von SI-Präsidentin Yvonne Simpson

„See solar, cook solar“ 2013-2015 von SI-Präsidentin Ann Garvie

„Birthing in the Pacific 2011-2013 von SI-Präsidentin Alice Wells.

Überblick über alle PA hier https://www.soroptimistinternational.org/action/international-presidents-appeals/

Wer wir sind - und was wir tun! Unser Club-Flyer
Club-Flyer Soroptimist International SJ
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB