Friendship-Link zum Schweizer Club Biel-Bienne

 

"Mehr Mozart"

Konzert mit Heike Städter und Gabriele Scholz bei unserem Link-Club in Biel

 

Mit Bieler Freundinnen in Mainz und Michelstadt

„Wir kommen zur Charter von Mainz-Rosengarten und wollen wieder mit Euch auf schöne Adventsmärkte gehen!“ Das mailte Romy Martin Teutsch im Herbst von Biel nach Seeheim-Jugenheim und kündigte damit das Kommen der schweizer Friendshiplink-Schwestern am ersten Adventswochenende an. Romy Martin Teutsch reiste zusammen mit Bruna Merrazzi und Birgit Schönhofen aus Biel an. Zusammen mit Annabeth Studer Meyer, die als Vertreterin von SIE die Charter in Mainz überreichte, und Ursula Jutzi Isler, Pastpresident der Schweizer Union, war das ein stattliche eidgenössische Aufgebot. Am Sonntag zeigten die Seeheimer Schwestern den Bielerinnen den idyllischen Michelstädter Weihnachtsmarkt. Das schöne Wochenende komplettierte ein üppiges Gänseessen. Weitere Treffen sind schon ausgeheckt – zur Spargelzeit im Juni.

Weihnachtsmarkt Michelstadt 2013
Weihnachtsmarkt Michelstadt 2013
Charter Mainz Rosengarten 2013
Charter Mainz Rosengarten 2013

 

Club Seeheim-Jugenheim zu Besuch beim 50. Jubiläum von SI Biel im September 2013

 „Soroptimists go for Color“! Das ließen sich sechs Clubschwestern aus Seeheim-Jugenheim und fünf Soroptimisters nicht zweimal sagen und reisten am Samstag, dem 14. September 2013, in die schöne Westschweiz. Friendshiplink SI Biel/Bienne feierte sein 50. Jubiläum unter dem Motto „Soroptimists go for Color“ und hieß die Bergsträßer herzlich willkommen – zum Festakt am Vormittag, zum Empfang mit großem Büfett im Wyttenbachhaus nachmittags und einem zünftigen Abendessen mit Alphornmusik auf der Hohmatt. Neben dem guten Essen schmeckte vor allem der köstliche Wein aus dem Weingut Schlössli in Schafis, das die Familie Teutsch seit Generationen bewirtschaftet; Romy Martin Teutsch hatte dem Club SI Seeheim-Jugenheim im Juni 2011 die Charter überreicht und ist den Seeheimern eine liebe Freundin geworden. Mild gab sich das Wetter am Festtag, gelöst war die Stimmung und farbig strahlten die großen Fahnen, die die Bielerinnen für ihr Jubiläum koloriert und zum Festakt aufgehängt hatten. Schick schimmerten die Seidentücher, die sie sich nach den Vorlagen der bunten Fahnen hatten nähen lassen – praktisch auch, weil die Gäste dank der Schals die Bielerinnen in der fröhlichen Menge leicht identifizieren konnten. Interessant blieben bis zum Schluss die vielen persönlichen Gespräche, unter anderem mit der Schweizer Unionspräsidentin Rita Vuichard, die über zukünftige Pläne berichtete und erklärte, wie die Schweiz ihr bundesweites SI-Projekt „Mikrokredit-Solidarität MSS“ organisiert. SI Biel/Bienne zum Beispiel verkauft Tüten mit frischem Gemüse für den guten Zweck. Zum Weltfrauentag gehen alle Schweizer Soroptimistinnen aus 59 Clubs auf die Straße und verkaufen Tulpen. Sie schlagen damit zwei Fliegen mit einer Klappe: SI wird bekannt und das Projekt finanziell abgesichert. Zum Abschied am Sonntag lud Romy Martin Teutsch die Seeheimer zu sich nach Hause ein, zur Weinprobe. 

Jubiläum in Biel 2013
Jubiläum in Biel 2013

C U in Berlin!

Keine Chance lassen SI Biel und SI Seeheim-Jugenheim aus, sich zu sehen. Gerade mal ein Jahr nach der Bestä-tigung des Friendshiplinks trafen sich die Schweizer und südhessischen Clubschwestern erneut, diesmal am Rand des Europakongresses in Berlin. Susanne Muller (springend in der Bildmitte vor dem Hotel Maritim), in Berlin lebende Künstlerin und Mitglied von SI Biel/Bienne CH, führte die beiden Clubs durch „ihr“ Berlin. Ihr liebevoll vorbereitetes Programm hieß „Art Berlin at the top“: Performance mit bunten Fahnen, Ausdruck für eine vielfältige und farbige Welt, ob im Tiergarten, vor dem Brandenburger Tor, in Kunstaustellungen oder bei Sonnen-schein auf dem „Alex“. Ein tolles Erlebnis am Rande des großartigen Kongresses.

"Art Berlin at the top" Foto: Dörr
"Art Berlin at the top" Foto: Dörr

Seit 2012 pflegen wir einen Friendship-Link mit dem Schweizer Club Biel-Bienne.

Übergabe der Friendship-Link-Urkunde 2012 in Freiburg
Übergabe der Friendship-Link-Urkunde 2012 in Freiburg

Weitere internationale Freundschaften pflegen wir auch nach Raleigh, USA, Glasgow und Bornholm.